Blick auf die Glasfenster der Wandelhalle von Außen aus der Vogelperspektive

Gedächtnisambulanz

Seit 06.03.2013 ist Oberarzt Dr. Sven Heynert von der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz als Krankenhausarzt ermächtigt, eine Gedächtnisambulanz zu führen.

Nutzen können dieses Angebot sowohl Hausärzte wie auch ambulante Nervenärzte, die Patienten mit Verdacht auf eine dementielle Erkrankung überweisen können. Diese werden dann ausführlich psychiatrisch-neurologisch und mittels neuropsychologischer Testverfahren untersucht.
Diese Abklärung dient unter anderem auch dazu, mögliche andere Ursachen kognitiver Einschränkungen, wie zum Beispiel Medikamentennebenwirkungen oder eine Depression, zu identifizieren. Auch werden Hilfsangebote und Therapieoptionen vermittelt.

Die Gedächtnissprechstunde ist in das Spektrum bereits bestehender Angebote wie dem Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr der Caritas oder der bereits etablierten Gedächtnisambulanz an der Brohltal-Klinik integriert.

Eine Terminvereinbarung ist über

Sekretariat III, Ursula Kirschstein, Telefon 02641-386-190 möglich.

Additional information