Gerätehaus (Fachwerk) im Park vor Haus B (Altes Badehaus)

 

Kooperation Psychosomatik

Das Marienhausklinikum im Kreis Ahrweiler http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de und
die Dr. von Ehrenwall´sche Klinik in Ahrweiler betreiben seit dem 1. Januar 2003 einen gemeinsamen psychosomatischen Schwerpunkt. Die Versorgung der Patienten erfolgt durch Fachärzte der Inneren Medizin des Marienhausklinikums in Kooperation mit Fachärzten für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotherapeutische Medizin der Dr. von Ehrenwall´schen Klinik.

Standort der Psychosomatischen Abteilung

Die psychosomatische Abteilung befindet sich im Krankenhaus Maria Hilf in Bad Neuenahr. Sie ist dort der Inneren Abteilung angeschlossen und verfügt über 8 stationäre Betten.

Erkrankungsspektrum der Psychosomatischen Abteilung

Unter „psychosomatischen Störungen" versteht man alle körperlichen Beschwerden, an deren Ursache die psychische Situation in irgendeiner Weise beteiligt ist. Folgende Erkrankungen werden behandelt:

  • Störungen ohne krankhaften Organbefunden (sog. „funktionelle Beschwerden")
  • Funktionsstörungen des Körpers (wie z.B. Schluck- und Atemstörungen, Stimmstörungen, Magen-Darm-Störungen, Unterbauchbeschwerden, funktionelle Herzsymptome, Missempfindungen, sexuelle Störungen)
  • Schmerzsyndrome (wie z.B. Kopfschmerz, Gesichtsschmerz, Rückenschmerz, Gelenkschmerz, Muskelschmerz, Nervenschmerz, Fibromyalgie)
  • Angsterkrankungen (wie z.B. Herzangst, Platzangst, generalisierte Ängste, Phobien und Panikattacken)
  • Essstörungen (wie z.B. Übergewicht, Magersucht, Bulimie)
  • Störungen mit krankhaften Organbefunden, wie z.B.:
  • Asthmatische Beschwerden
  • Essentieller Bluthochdruck
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Leistungen der Psychosomatischen Abteilung

Eine wichtige Aufgabe der Abteilung ist die frühzeitige Identifikation psychosomatischer Störungen. Nach der sorgfältigen organmedizinischen Untersuchung erfolgt die psychosomatische Diagnostik mit Erstinterview und psychologischen Testungen. Die ganz persönliche Situation des Patienten wird vor dem Hintergrund der individuellen und sozialen Gegebenheiten analysiert.

Im Anschluss an die Diagnostik werden Vorbereitungen für eine weiterführende Behandlung, wie zum Beispiel Motivationsarbeit für eine spätere ambulante oder stationäre Psychotherapie, getroffen. Im Einzelgespräch wird der Patient über die psychosomatischen Zusammenhänge seiner Beschwerden informiert, inwieweit bestimmte Stressfaktoren zur Entstehung und Aufrechterhaltung beitragen und welche therapeutischen Möglichkeiten es gibt.

Weitere Leistungen der psychosomatischen Abteilung:

  • Paar- und Familiengespräche
  • Atem- und Entspannungstherapie
  • Bewegungs- und Tanztherapie
  • Physiotherapie (Krankengymnastik)
  • Sozialdienst (z.B. Beratung und Hilfestellung bei Anträgen für eine stationäre psychosomatischen Rehabilitationsbehandlung)

Aufenthaltsdauer in der Psychosomatischen Abteilung

Die Aufenthaltsdauer in der Psychosomatischen Abteilung wird von den Kostenträgern in der Regel auf 10 bis 12 Tage begrenzt. Eine längerfristige stationäre Psychotherapie ist in dieser Abteilung deswegen nicht möglich. Bei Notwendigkeit einer stationären psychotherapeutischen Weiterbehandlung erfolgt die zeitnahe Verlegung in eine psychosomatische Rehabilitationsklinik oder eine psychiatrisch-psychotherapeutische Fachklinik, wie z.B. die Dr. von Ehrenwall´sche Klinik in Ahrweiler.

Sie fühlen sich angesprochen und wünschen weitere Informationen?
Wir informieren Sie gerne in unserer psychosomatischen Sprechstunde.

Der Besuch unserer ambulanten Sprechstunde ist für gesetzlich Krankenversicherte kostenlos. Sie benötigen keine Überweisung, eine Praxisgebühr wird nicht erhoben. Es ist hilfreich, wenn Sie Befunde von Ihrem Hausarzt zur Sprechstunde mitbringen.

Sie sollten sich auf jeden Fall telefonisch anmelden und einen Termin vereinbaren, damit wir ausreichend Zeit für Sie haben.

Telefon Sekretariat: 02641 / 83 - 5546

Leitungsteam Psychosomatische Medizin
Barbara Hübinger
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Dr. phil. Dipl. Psych. Dieter Zimmermann
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für Allgemeinmedizin


Additional information