Haupthaus aus Bruchstein, aufgenommen vom sogenannten Damengarten

 

Therapeutisches Konzept

Die Dr. von Ehrenwall´sche Klinik arbeitet seit Jahren im Sinne einer integrativen Psychotherapie, die entsprechend der speziellen Fragestellung des Patienten tiefenpsychologisch-analytisch oder verhaltenstherapeutisch ausgerichtet ist.
Neben diesen beiden klassischen Richtlinienverfahren werden Körperpsychotherapie (Tanztherapie, konzentrative Bewegungstherapie), psychodramatische Gruppentherapie, katathym-imaginative Psychotherapie und als besonderer Schwerpunkt neben der Psychosomatik die Arbeit mit posttraumatischen Belastungsstörungen angeboten.

Psychotherapeutisch arbeiten wir sowohl einzeltherapeutisch als auch gruppentherapeutisch, wobei hier keine festgefügten Regeln über das Setting bestehen. Vielmehr wird das Therapieangebot dem speziellen Bedürfnis des Patienten angepasst.

Nach der Aufnahmeuntersuchung und Eingangsdiagnostik werden gemeinsam mit dem Patienten und im Team dem Beschwerdebild und der Problemsituation entsprechende Behandlungsziele festgelegt.

Es wird ein individueller Therapieplan erstellt, der, je nach Indikation, medikamentöse Therapie, Psychotherapie, Ergotherapie und Sport-, Physio- und Körpertherapie umfasst.
Für sozialmedizinische Probleme steht der Sozialdienst zur Verfügung.

Therapeutisches Team

Unser therapeutisches Team besteht aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Sport- und Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Pflegedienstmitarbeitern sowie Mitarbeitern der Kreativtherapie (Tanz-, Musik- und Kunsttherapie).

Von den ärztlichen Mitarbeitern sind in der Regel etwa die Hälfte Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie und/oder Neurologie. Die übrigen Ärzte befinden sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.
Die Chefärzte der Klinik besitzen sowohl die volle Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie und für die Zusatzbezeichnung Psychotherapie als auch die volle Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Additional information