Ehrenwall Buehnenbild master 1

Kooperation Stroke Unit

Seit 1999 betreibt die Dr. von Ehrenwall' sche Klinik in Kooperation mit der internistischen Abteilung des Marienhausklinikums Bad Neuenahr, dem ambulanten neurologischen Rehazentrum Neurologische Therapie Rhein Ahr und der Gemeinschaftspraxis Dres. Eßer eine moderne Schlaganfallbehandlung am Standort Krankenhaus Maria-Hilf.

Dieses Kooperationsprojekt wurde auf Bitten der Landesregierung seit 1997 durch die beiden Kliniken inhaltlich und logistisch vorbereitet und ab 1999 als Modellprojekt gestartet und mit Fördermitteln versehen.

Das Besondere an dieser vernetzten Behandlung ist einmal die konkrete tägliche Zusammenarbeit verschiedener Fachärzte (Internisten und Radiologen aus Maria-Hilf, sowie Neurologen aus der Dr. von Ehrenwall'schen Klinik und dem ambulanten neurologischen Rehazentrum Neurologische Therapie Rhein Ahr und der Gemeinschaftspraxis Dres. Eßer) zum Wohle der Patienten, zum anderen die Bündelung aktuellen Therapiewissens aus den unterschiedlichen Berufen (Neurologen, Internisten, Radiologen, Rehamediziner, Physiotherapeuten, Sprachtherapeuten, Ergotherapeuten und Pflegeteam). 

Durch diese internen Bemühungen und die ständige Fortbildung der Rettungssanitäter und Notärzte konnte ein Bewusstseinswandel in unserer Region erreicht werden:
Der Schlaganfall ist ein Notfall und gehört schnell und spezifisch behandelt. Beides, der schnelle Therapiebeginn innerhalb von möglichst weniger als 3 h und die konsequente Einhaltung von Therapiestandards gelingen durch die Schlaganfallspezialstation mit dem Team sehr gut, ebenso wie die landesweiten halbjährlichen Qualitätskontrollen zeigen.

Fortbildungen

für Ärzte, Psychologen und Psychotherapeuten


80. Fortbildungsveranstaltung am 5. Februar 2020 um 18.30 Uhr

Referentin: Prof. Dr. med. Alexandra Philipsen, Bonn
Thema: ADHS im Erwachsenenalter - Diagnostik und Therapie

81. Fortbildungsveranstaltung am 24. Juni 2020 um 18.30 Uhr

Referentin: Dr. phil. Dipl. Psych. Annegret Boll-Klatt, Hamburg-Eppendorf
Thema: Die tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie 2020 oder: Die erstaunliche Entwicklung eines ungeliebten Kindes

82. Fortbildungsveranstaltung am 23. September 2020 um 18.30 Uhr

Referent: Prof. Dr. med. Klaus Lieb, Mainz
Thema: Neues aus der Pharmakotherapie

- Änderungen vorbehalten -

Akkreditierungspunkte werden jeweils bei der Ärztekammer Koblenz beantragt.
Um unsere Fortbildungsveranstaltungen im gewohnten Rahmen durchführen zu können, bitten wir Sie, uns mit einem Kostenbeitrag von 30 € zu unterstützen, der am Abend der Veranstaltung erhoben wird. Aus Platzgründen ist eine Teilnahme nur nach rechtzeitiger schriftlicher Anmeldung per Email, nachdem Sie die Einladung erhalten haben, möglich - Berücksichtigung nach Eingang. Nur im Falle einer Absage aus Platzmangel unsererseits erhalten Sie eine Information.

Falls Sie noch nicht in unserer Adressdatei vermerkt sind und wenn Sie wünschen, zu den o. a. Veranstaltungen und künftige Veranstaltungen regelmäßig persönlich informiert zu werden, senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Sie erhalten ca. 4 Wochen vor jeweiliger Veranstaltung per Mail eine Einladung, dann haben Sie die Möglichkeit, sich verbindlich online oder per FAX anzumelden.

Kultur und Vorträge

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei - gerne nehmen wir eine Spende für den CvE-Förderverein entgegen


Kultur

Ab 16. Oktober 2019 bis 7. Januar 2020
Bilderausstellung VARIOUS von Maria Zalfen-Lenz aus Marmagen
Die Ausstellung ist zu den Geschäftszeiten der Klinik gerne - in in Haus A, Parterreflur und 2. Etage, Station Bleuer A201 bis A218 - zu besuchen.

Zalfen Ausstellung


18. Dezember 2019 um 19.30 Uhr im Lesesaal

spiritual standards - Markus Burger, Piano und Matthias Klewitz, Saxophon

 

 22. Januar 2020 um 19.00 Uhr in der Wandelhalle
Vernissage zur Ausstellung "Wandteppiche" von Elfriede Cryns aus Kreuzberg

Vorträge & Diskussionlogo bündnis gegen Depression Rhein Ahr Wied

Mittwoch, 20. Mai 2020 um 19.00 Uhr im großen Tagungsraum
Dr. Susanna Smolenski, Chefärztin i.R.:
Depression und Partnerschaft

Mittwoch, 26. August 2020 um 19.00 Uhr im großen Tagungsraum
Dr. Katharina Friedrichs, Chefärztin:
Depression und Zwang

Mittwoch, 11. November um 19.00 Uhr im großen Tagungsraum
Dr. Christiane Tholen-Rudolph, Ärztliche Direktorin:
Film & Diskussion zum Thema Depression

Kontakt

  Empfang 02641 - 386 - 0
  Krankenhaus 02641 - 386 - 109
  Rehabilitation 02641 - 386 - 118
  Tagesklinik 02641 - 386 - 280
  02641 - 37166
  info@ehrenwall.de

Anschrift

Dr. von Ehrenwall´sche Klinik
     Walporzheimer Straße 2
     53474 Ahrweiler

Bürozeiten:
     Mo. - Fr.:   07:30-12:00 Uhr
     Mo. - Do.: 13:00-15:30 Uhr
     Fr.:           13:00-14:00 Uhr

Um die optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.